„Wie man Kryptowährungen sinnvoll mit traditionellen Asset-Klassen kombinieren kann“

NÄCHSTER EVENTHedgework 177

  • Felix Fernandez
  • OpenMetrics

Thema & Referent

Kryptowährungen werden zunehmend zur einer anerkannten Anlageklasse, weshalb viele Anleger „Kryptos“ als eine weitere alternative Anlagemöglichkeit mit erheblichem Performance- und Diversifikationspotenzial betrachten.

Kryptowährungen lassen sich jedoch nicht unbedingt leicht in traditionelle Anlageportfolios integrieren, was hauptsächlich auf die extreme Volatilität zurückzuführen ist, die viele Risikomanagement-Tools überfordert.

In ihrem Vortrag zeigen Felix Fernandez und Dr. Tobias Setz, dass die fortschrittlichen Risikomanagementtechnologien von OpenMetrics sehr gut mit Kryptos funktionieren und wie diese mit traditionellen Assets kombiniert werden können, um ein attraktives Portfolio aus einer Risiko-/Rendite-Perspektive und geringer Korrelation zu anderen Assetklassen zu konstruieren.

Felix Fernandez hat ein Diplom in technischer Informatik von der Fachhochschule Frankfurt mit der Spezialisierung auf Software-Simulationsumgebungen. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Börsenbranche bei der Deutschen Börse AG und war Anfang 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Rmetrics Association Zürich tätig. In dieser Funktion beschäftigte er sich mit dem Transfer von akademischen Forschungsergebnissen in reale Anwendungen für die Finanzindustrie. Seit November 2016 ist er als CEO von OpenMetrics Solutions verantwortlich für die Geschäftsleitung und Produktentwicklung.

Dr. Tobias Setz hat einen Master-Abschluss in Computational Science and Engineering (mit einer Spezialisierung in theoretischer Physik und Finanzmathematik), sowie einen Doktortitel in Physik von der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich. Seine Dissertation schrieb er am Institut für Theoretische Physik innerhalb der Econophysics Gruppe. Er ist Co-Autor mehrerer Artikel und Bücher und seit 2011 Betreuer der Rmetrics Open Source Software-Bibliotheken. Seit November 2016 ist Tobias der Hauptarchitekt des Technologie-Frameworks von OpenMetrics Solutions und verantwortlich für die Implementierung von State-of-the-Art-Lösungen für Investment-Professionals.

OpenMetrics ist ein 2016 gegründetes ETH Spin-Off mit Schwerpunkt auf fortschrittlichen statistischen Methoden und Financial Engineering, das führende institutionelle Investoren und Vermögensverwalter in den Bereichen Risikosteuerung und Portfoliomanagement betreut. Die Basistechnologien von OpenMetrics basieren auf der neuesten wissenschaftlichen Forschung der ETH Zürich und angeschlossener Universitäten. Großer Wert wird dabei auf einen kontinuierlichen Transfer von akademischer Forschung in finanzmarktrelevante Produkte und Dienstleistungen gelegt.

 

Registrieren Sie sich jetzt und werden Sie Teil der Hedgework-Community

Hedgework richtet sich ausschließlich an professionelle Finanzmarktteilnehmer. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung deswegen mit, für welches Unternehmen Sie tätig sind.

Hier erhalten Sie regelmäßig die Einladungen zu den Hedgework-Events und unseren Newsletter.

 

Anrede:*
Vorname:*
Nachname:*
Unternehmen:*
Email:*
Datenschutz:* Datenschutzvereinbarung bestätigen
 
*Pflichtfeld