Archiv

Interviews |

FRANKFURT – Die Persephone Quantitative Finance Group versteht sich als Finanzdienstleister mit quantitativem Ansatz. Anlässlich der Corona-Krise haben die Persephone-Manager Julia Binder und Gregor Povh ausgewählte Absolute-Return-Strategien unter die Lupe genommen und interessante Erkenntnisse gewonnen, über die sie im Interview mit Hedgework berichten.

Marktberichte |

FRANKFURT – Bei der Entscheidung für eine Absolute-Return-Strategie komme es für Investoren ganz entscheidend auf ihre spezifischen Anlageziele an, erklärt Ralf Lochmüller, CEO von Lupus alpha – „ergänzt um eine intensive Prüfung einzelner Fondskonzepte“.

Neue Anlageideen |

FRANKFURT – BNY Mellon ist mit dem Sustainable Global Real Return Fund am Start, der eine bewährte Absolute-Return-Strategie mit dem Thema Nachhaltigkeit verbinden soll. Das Renditeziel ist, den 1-Monats-EURIBOR über fünf Jahre um vier Prozent pro Jahr zu übertreffen, so Fondsmanagerin Suzanne Hutchins.

Neue Anlageideen |

Dortmund – Der „apano Global Systematik“ feiert seinen 4. Geburtstag und kann als „Aktienfonds für Vorsichtige“ auf erfolgreiche Jahre zurückblicken, wie Frank Tiemann, Leiter Marketing bei apano, betont.

Neue Anlageideen |

Frankfurt – Der Asset Manager Assenagon hat den Assenagon Alpha Premium Fund aufgelegt, der eine neuartige Volatilitätsstrategie verfolgt, mit dem Ziel, verfügbare Prämien so risikoeffizient wie möglich zu vereinnahmen.

Marktberichte |

FRANKFURT — „Absolute-Return-Portfolios können bei anhaltend niedrigen Zinsen eine Alternative zu unrentierlichen Zinsanlagen sein“, sagt Joannis Karathanasis von Metzler/Payden, LLC. „Auch im Rentensegment gibt es Diversifikationsmöglichkeiten mit Renditepotenzial. Europäischen Investoren ermöglichen sie Investments in spezialisierte Anleihesegmente und internationale Märkte.“

Marktberichte |

FRANKFURT — Insgesamt erzielten im ersten Halbjahr fast alle in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Absolute Return- und Alternative UCITS-Fonds positive Erträge, berichtet Ralf Lochmüller, CEO von Lupus alpha, aus einer aktuellen Studie seines Hauses. Allerdings sei das Segment zum Teil deutlich hinter dem freundlichen Kapitalmarktumfeld zurückgeblieben.

Marktberichte |

ZÜRICH — GAM kann den suspendierten Absolute-Return-Bond-Fonds liquidieren. Für alle Fonds können Zahlungen Anfang September erwartet werden. Den UCITS-Fonds aus Luxemburg und Irland sollen 74 bis 87 Prozent des Vermögens ausgezahlt werden. Für den Cayman-Master-Fonds und die Cayman und australischen Feeder-Fonds nennt GAM 60 bis 66 Prozent.

Neue Anlageideen |

London / Frankfurt am Main, 21. März 2018. Der britische Fondsmanager J8 Capital Management und Universal-Investment starten den UI - J8 Global Absolute Return UCITS Fund. Der Teilfonds setzt die bereits mehrfach ausgezeichnete globale Absolute-Return-Strategie von J8 um, bei der auf wissenschaftlicher Basis systematische und regelgebundene Ansätze wie Momentum und Carry ebenso genutzt werden wie Value-Trades.